Heilpraktikerschule Landsberg am Lech

Heilpraktiker für Psychotherapie

Prüfungsvorbereitung - einjährige Ausbildung als berufsbegleitendes Studium

Mit dieser berufsbegleitenden Intensiv-Ausbildung kommen wir all denen entgegen, die neben ihrem bisherigen Alltag den Beruf des Heilpraktikers für Psychotherapie erlernen möchten. Unsere 12-monatige Ausbildung ist eine Prüfungsvorbereitung und umfasst die ausführliche psychiatrische Diagnostik und die kompakte Vorbereitung sowohl auf die schriftliche als auch auf die mündliche Prüfung.

Allen Interessenten, die noch keine therapeutische Ausbildung absolviert haben, legen wir unsere Schatzkiste Psychotherapie – Einführung in das therapeutische Arbeiten als Ergänzung zu dieser Ausbildung ans Herz. Als Quereinsteiger bekommen Sie hier die besondere Möglichkeit, neben theoretischem Wissen zu verschiedenen Therapiemethoden sich selbst als Therapeut/in zu erleben und Ihre Fähigkeiten und Stärken als Behandelnde/r kennenzulernen. Alles dringende Voraussetzungen für ein verantwortungsvolles Arbeiten in der therapeutischen Praxis.

HP Psych. – Ein gefragter Beruf mit vielen Möglichkeiten

Seit 2016 bieten wir die Ausbildung zum Heilpraktiker der Psychotherapie nicht mehr als ein nur halbjähriges, sondern als ein ganzjähriges Kompakt-Studium an. Grund dafür ist die Nachfrage unserer Schüler nach einer längeren und umfassenderen Studienzeit.

Insgesamt steigt das Interesse an dem Berufszweig. War es früher dem Arzt, Psychologen, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker vorbehalten, auf dem Gebiet der Heilkunde psychotherapeutisch tätig zu sein, ermöglicht die Gesetzgebung seit 1993 auch Menschen, die aus anderen Berufen kommen, sich beim Gesundheitsamt für die „Erlaubnis der Ausübung der Heilkunde, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie“ überprüfen zu lassen. Das erfolgreiche Bestehen dieser Prüfung erlaubt Ihnen, sich „Heilpraktiker/in für Psychotherapie“ zu nennen.

Die bestandene Prüfung eröffnet ihnen eine ganze Reihe beruflicher Möglichkeiten wie die psychotherapeutische Arbeit in eigener Praxis oder in sozialen Bereichen, die Leitung von Gruppentherapie oder Selbsterfahrungsgruppen, eine Tätigkeit als Seminarleiter oder in der Lebens-, Ehe- und Familienbegleitung, die Weiterbildung zum Erziehungsberater, Mediator, Wellness-/Mentalcoach oder Entspannungstrainer oder nach einer therapeutischen Fachausbildung die psychotherapeutische Arbeit in eigener Praxis oder an psychosomatischen Kliniken.

Mit dem richtigen Rüstzeug in die Zukunft

Um den Weg als Heilpraktiker für Psychotherapie zu gehen und um Ihrer späteren Verantwortung gerecht zu werden, benötigen Sie eine fundierte Ausbildung.
Das bedeutet, Sie brauchen ausgezeichnete diagnostische Kenntnisse als Basis. Die erlernen Sie fundiert in diesem Kurs. Darauf aufbauend empfehlen wir eine sehr gute therapeutische Ausbildung. Denn Sie müssen sich nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis absolut sicher sein, welche Kompetenzen Sie persönlich besitzen und welche Patienten Sie selbst behandeln können und welche nicht, bzw. wann Sie einen Klienten besser an eine andere Fachstelle weiterleiten.

Für ein verantwortungsvolles Arbeiten als Heilpraktiker/in für Psychotherapie ist es daher sehr wichtig, mindestens eine Therapiemethode zu erlernen. Erfahren Sie mehr in unserer Weiterbildung Schatzkiste Psychotherapie – Einführung in das therapeutische Arbeiten

Für Ihren Erfolg: Überzeugende Ergebnisse und Angebote

Wir möchten, dass unsere Teilnehmer nicht nur die amtsärztliche Prüfung bestehen, sondern dass sie erstklassige Heilpraktiker für Psychotherapie werden. Denn nur so hat dieser Beruf eine Zukunft, und nur so haben auch Sie in diesem Beruf Erfolg. Unser Ziel ist es deshalb, Ihnen im Rahmen unserer berufsbegleitenden Ausbildung dieses solide und umfangreiche Fachwissen zu vermitteln. Die Zahlen sprechen für sich: Die Prüfungsergebnisse an unserer Schule sind überdurchschnittlich gut.

Möchten Sie sich anmelden oder in unserer Broschüre blättern? Hier geht es zum Download.

Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.


“Ich bin frei, denn ich bin einer Wirklichkeit nicht ausgeliefert, ich kann Sie gestalten”
Paul Watzlawick