Naturheilkundliche Diagnoseverfahren und Therapien - online Vortrag

Heilpraktikerschule Landsberg
Termine

Naturheilkundliche Diagnoseverfahren und Therapien

Online Vortrag

Der Erfolg in der täglichen Praxis ist nicht in erster Linie abhängig von den therapeutischen Maßnahmen. 

Um die richtige und erfolgreiche Therapie einzusetzen, ist eine ganzheitlich orientierte Diagnose Grundvoraussetzung.

Es werden in diesem Vortrag traditionelle, alte naturheilkundliche Diagnosen vorgestellt und erarbeitet.

 Einen wichtigen Teil dieses sofort in der Praxis anwendbaren Wissens vermittelt Andreas Holzknecht in seiner Ausbildung „Naturheilkundliches Semester“.

p

Informationen

  • Termin: Montag, 07. September 2020
  • Uhrzeit: 18.30 – 20.00 Uhr
  • Anzahl Teilnehmer: min. 6
  • Dieser Vortrag findet online auf der Plattform zoom statt

Kosten

  • € 6,00 für Ausbildungsteilnehmer der Heilpraktikerschule Landsberg
  • € 8,00 für externe Teilnehmer

Kursleitung

HP Andreas Holzknecht

Andreas Holzknecht ist seit über 25 Jahren erfolgreicher Heilpraktiker in eigener Praxis und unterrichtet seit vielen Jahren an diversen Fach-Instituten.
Er behandelt mit großen Erfolgen mit den in der Ausbildung vermittelten Methoden und bereichert den theoretischen Teil mit sehr vielen Beispielen aus der Praxis und praktischen Übungen.

Teilnehmerstimmen

Naturheilkundliches Semester mit Andreas Holzknecht, 1. Wochenende September 2019:
“Es war total super. Ich habe mir ja schon gedacht, dass Andreas ein großartiger Heilpraktiker ist, aber er übertrifft ja noch alle Erwartungen. Bin total begeistert und die Zeit ist total schnell vergangen.”

„Die Naturheilkundliche Ausbildung bei Andreas Holzknecht ist in meinen Augen für jeden Heilpraktiker eine Bereicherung. In entspannter Atmosphäre und kleinem Rahmen haben wir viele praktische Behandlungsmethoden/ Konzepte durchgesprochen und geübt, die ich persönlich im Praxisalltag vielfach zeitnah umgesetzt habe. Vielleicht gerade seine unkonventionelle, direkte und witzige Art machen den Unterricht extrem kurzweilig und einprägsam.

Ein Dankeschön an Christina und Andreas.“ Januar 2020

 

Sie haben Fragen? 

5 + 6 =