Seite wählen

Lt. aktuellem Bayerischem Ministerialblatt Nr. 683 vom 30. November 2020 sind berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildungen zulässig, wenn zwischen allen Beteiligten ein Mindestabstand von 1,5m gewahrt ist. Es besteht Maskenpflicht, soweit der Mindestabstand nicht zuverlässig eingehalten werden kann. (gilt zunächst bis 20.12.20).

Das bedeutet für die Aus- und Fortbildungen an der Heilpraktikerschule Landsberg dass wir diese wie geplant  durchführen.

Esgelten die aktuell gültigen Hygienemaßnahmen (1,5 m Abstand, Niesetikette, Lüften, etc.). Ebenfalls bitten wir unsere Teilnehmer bei Symptomen zuhause zu bleiben und bieten die Möglichkeit, live online an unseren Ausbildungen teilzunehmen.